Römischer Dichter Horaz

Vollständiger Name: Quintus Horatius Flaccus
Beruf: römisch Dichter

Staatsangehörigkeit: römisch

Warum berühmt: Führender römischer Lyriker zur Zeit des Augustus. Horace kämpfte ursprünglich 42 v. Chr. in den Schlachten von Philippi auf der unterlegenen republikanischen Seite.

Später gewann er die Schirmherrschaft von Octavians (später Kaiser Augustus) Leutnant Maecenas und soll ihn 31 v. Chr. bei der Schlacht von Actium begleitet haben. Seine Schirmherrschaft führte zur Schenkung seines berühmten Sabinerhofes, der heute in der Nähe von Licenza in Italien liegt. Dies ermöglichte es Horace, sich mehr der Poesie zu widmen, und er wurde der prominenteste Dichter des frühen Kaiserreichs unter Augustus.

Geboren: 8. Dezember 65 v. Chr.
Geburtsort: Venusia
Sternzeichen: Schütze

Gestorben: 27. November 8 v. Chr. (im Alter von 56)

Historische Ereignisse

  • 0042-10-23 v. Chr. Römisch-republikanische Bürgerkriege: Zweite Schlacht von Philippi - Brutus' Armee wird entscheidend besiegt Mark Antony und Octavian. Brutus begeht Selbstmord.
  • 0042-10-03 v. Chr. Erste Schlacht von Philippi: Triumvirn Mark Antony und Octavian kämpfen einen unentschlossenen Kampf mit Caesars Mördern Brutus und Cassius.
  • 0031-09-02 v. Chr. Schlacht von Actium: entscheidende Seeschlacht, die die Römische Republik effektiv beendet. Octavians Truppen besiegen die Untergebenen Mark Antony und Kleopatra vor der Westküste Griechenlands.

Berühmte Dichter