König von Schottland Macbeth

Vollständiger Name: Mac Bethad mac Findlaích
Beruf: König von Schottland

Staatsangehörigkeit: schottisch

Warum berühmt: König der Schotten (auch bekannt als König von Alba und früher als König von Moray und König von Fortriu) von 1040 bis zu seinem Tod.

Macbeth ist am besten bekannt als Thema von William Shakespeare 'Macbeth' Tragödie und die vielen Werke, die sie inspiriert hat, obwohl das Stück ein höchst ungenaues Bild seiner Herrschaft und Persönlichkeit zeigt.

Gestorben: 15. August 1057
Todesursache: Tödlich verwundet und im Kampf getötet


Historische Ereignisse

  • 1040-08-14 König Duncan I. von Schottland wird im Kampf gegen seinen Cousin ersten Grades und Rivalen Macbeth getötet (nicht wie in Shakespeares Stück im Schlaf ermordet). Letzterer folgt ihm als König.

Berühmte Könige