Bildhauer und Maler Michelangelo

Vollständiger Name: Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni
Beruf: Bildhauer und Maler

Staatsangehörigkeit: Italienisch

Warum berühmt: Gilt als einer der größten Künstler aller Zeiten und als einer der führenden Künstler der italienischen Renaissance. Michelangelo war Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter. Als der ursprüngliche 'Renaissance Man' betrachtet, läutete Michelangelos Karriere parallel und wurde oft mit der seines Rivalen verglichen Leonardo da Vinci .

Michelangelo wurde in der Republik Florenz geboren und begann seine Karriere als Lehrling des Florentiner Künstlers Domenico Ghirlandaio. Zwei seiner großen skulpturalen Werke wurden vor seinem 30. Lebensjahr fertiggestellt - die Pieta, jetzt in St. Peters und seine Davidstatue für die Stadt Florenz.

Michelangelo wird auch für seine Gemälde in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan gefeiert. Die Decke mit Szenen aus der Genesis malte er zunächst über vier Jahre, später im Wettbewerb mit dem Jüngsten Gericht an der Rückwand.

Michelangelos architektonisches Werk stammt hauptsächlich aus seiner späteren Karriere. Sie erreichte ihren Höhepunkt, als er 1546 zum Architekten des Petersdoms in Rom ernannt wurde. Aufbauend auf den Arbeiten früherer Architekten für die Kirche, wie Bramante und Bernini, war Michalangelo verantwortlich für die Realisierung des Grundrisses, einschließlich der massiven Kuppel, der höchste der Welt.

Geboren: 6. März 1475
Geburtsort: Caprese, Toskana, Italien
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 18. Februar 1564 (im Alter von 88)

Artikel und Fotos

Historische Ereignisse

  • 1498-08-26 Michelangelo erhält den Auftrag, die Pietà-Skulptur des französischen Kardinals Jean de Bilhères zu schnitzen
  • 1501-08-16 Michelangelo erhält den Auftrag zur Herstellung seiner David-Statue von den Aufsehern des Amtes für Bauarbeiten (der Operai) des Doms, der Domkirche von Florenz
  • 1501-09-13 Michelangelo beginnt mit der Arbeit an seiner David-Statue, einem Meisterwerk der Renaissance-Skulptur
  • 1503-04-24 Michelangelo verpflichtet sich, 12 Apostel für die Kathedrale von Florenz zu schnitzen, jede vierviertel Braccie hoch (248,2 cm), mindestens eine fertige Statue pro Jahr. Er brachte nur eine heraus, von St. Matthäus, und die blieb unvollendet.
  • 1503-09-11 Michelangelo beginnt mit der Bildhauerei der 12 Apostel für die Kathedrale von Florenz, überlebensgroße Marmorstatuen, von denen nur eine teilweise fertiggestellt wurde, die des Hl. Matthäus
  • 1504-09-08 Michelangelos David-Statue wird in Florenz enthüllt
  • 1512-11-01 Michelangelos Gemälde an der Decke der Sixtinischen Kapelle im Vatikan erstmals ausgestellt
  • 1541-10-31 Michelangelo Buonarroti beendet das Gemälde 'Das Jüngste Gericht' in der Sixtinischen Kapelle, Vatikanstadt
  • 1972-05-21 Michelangelos Pietà im Petersdom in Rom wird durch einen Vandalen beschädigt
  • 1998-01-28 Michelangelos 'Christ & the Woman of Samaria' für 7,4 Millionen Dollar verkauft
  • 2018-11-15 Kunstexperten in England beglaubigen zwei Bronzen von Männern, die auf Panthern reiten, als Michelangelos einzige erhaltene Bronzearbeiten

Berühmte Maler

Berühmte Bildhauer