Schauspielerin Michelle Yeoh

Vollständiger Name: Michelle Yeoh Choo-Kheng
Beruf: Darstellerin

Staatsangehörigkeit: malaysisch

Warum berühmt: Michelle Yeoh, die malaysische und chinesische Abstammung hat, begann ihre Filmkarriere in Hongkong-Action- und Martial-Arts-Filmen und machte oft ihre eigenen Stunts. 1992 spielte sie neben Jackie Chan in 'Police Story 3: Super Cop' und 1993 in 'Tai Chi Master' mit Jet Li.

Ihren ersten Hollywood-Film drehte Yeoh 1997 im James-Bond-Film 'Der Morgen stirbt nie' gegenüber Pierce Brosnan und wurde weithin für ihre Rolle in der Kampfkunst 'Crouching Tiger, Hidden Dragon' (2000) unter der Regie von Ang Lee gefeiert.

Zuletzt spielte sie in der Verfilmung von 'Crazy Rich Asians' mit. Konstanz wu und Henry Golding. Der Film zeichnete sich dadurch aus, dass er der erste eines großen Hollywood-Studios war, der eine ausschließlich asiatische Besetzung mit einem zeitgenössischen Setting zeigte.

Geboren: 6. August 1962
Geburtsort: Ipoh, Föderation von Malaya
Alter: 59 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Tiger
Sternzeichen: Löwe

Historische Ereignisse

  • 1997-12-09 'Der Morgen stirbt nie', 18. James-Bond-Film mit Pierce Brosnan und Michelle Yeoh, Premiere in London
  • 2000-09-16 25. Toronto International Film Festival: 'Crouching Tiger, Hidden Dragon' unter der Regie von Ang Lee gewinnt den People's Choice Award
  • 2018-08-07 'Crazy Rich Asians' erster Hollywood-Film mit rein asiatischer Besetzung, mit Konstanz wu , Henry Golding und Michelle Yeoh Premiere in Los Angeles

Berühmte Schauspielerinnen