24. Premierminister von Australien Paul KeatingFotodienst der Regierung (Australien)

Vollständiger Name: Paul John Keating
Beruf: 24 Premierminister von Australien

Staatsangehörigkeit: australisch

Warum berühmt: Paul Keating wurde im Alter von 25 Jahren in das australische Repräsentantenhaus gewählt und war 10 Amtszeiten lang im Amt. Er stieg in den Reihen der Opposition auf, bevor er zum Schatzmeister ernannt wurde Bob Hawke 's 1983 Labour-Regierung.

Obwohl er später Premierminister wurde, war sein Einfluss als Schatzmeister vielleicht größer, ein Amt, das er acht Jahre lang innehatte. Als Schatzmeister unternahm er eine Reihe von Schritten, um die australische Wirtschaft zu deregulieren, den australischen Dollar freizugeben und ausländischen Banken die Tätigkeit in Australien zu ermöglichen.

1991 verlor Keating eine Bewerbung um die Führung gegen Bob Hawke, nur um sechs Monate später, im Dezember 1991, erfolgreich zu sein. 1993 führte er die Labour Party zu einem unerwarteten Sieg bei den Bundeswahlen. Als Premierminister ist er am besten für die Einrichtung eines Rates für die Aussöhnung der Aborigines in Erinnerung geblieben.

Keating zog sich aus der Politik zurück, nachdem er die Wahlen 1996 gegen eine Koalition der Liberal-Nationalen Partei verloren hatte.

Geboren: 18. Januar 1944
Geburtsort: Darlinghurst, New South Wales, Australien
Alter: 77 Jahre

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ziege/Schaf
Sternzeichen: Steinbock


Historische Ereignisse

  • 1991-12-20 Paul Keating wird Premierminister von Australien nach dem Rollen Bob Hawke für die Führung der Arbeiterpartei
  • 1993-03-13 Bundeswahlen in Australien: Die australische Labour Party unter Führung von Paul Keating wird für eine fünfte Amtszeit wiedergewählt

Berühmte australische Premierminister