Astronom William Herschel

Beruf: Astronom

Staatsangehörigkeit: Britisches Deutsch

Warum berühmt: Ab 1774 verbrachte Herschel neun Jahre damit, gründliche Himmelsvermessungen durchzuführen.

1781 erkannte er, dass ein Himmelskörper, den er beobachtet hatte, kein Stern war, sondern ein Planet, Uranus. Dies war der erste Planet, der seit der Antike entdeckt wurde.

Als Ergebnis dieser Entdeckung, Georg III ernannte ihn zum 'Hofastronomen'. Später wurde er zum Fellow der Royal Society gewählt.

Geboren: 15. November 1738
Geburtsort: Hannover, Braunschweig-Lüneburg, Heiliges Römisches Reich
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 25. August 1822 (im Alter von 83)

Historische Ereignisse

  • 1774-03-04 Erste Sichtung des Orionnebels (William Herschel)
  • 1780-05-02 William Herschel entdeckt den ersten Doppelstern, Xi Ursae Majoris
  • 1781-03-13 William Herschel sieht, was er für einen 'Kometen' hält, ist aber in Wirklichkeit die Entdeckung des Planeten Uranus
  • 1783-02-01 William Herschel kündigt Star Lambda Herculis als Höhepunkt an
  • 1783-05-04 William Herschel berichtet, dass er in der Nähe des Mondkraters Aristarchus ein rotes Leuchten gesehen hat
  • 1787-01-11 Titania & Oberon, Uranusmonde, entdeckt von William Herschel
  • 1789-08-28 William Herschel entdeckt Saturns Mond Enceladus
  • 1789-09-17 William Herschel entdeckt Mimas, den Satelliten des Saturn
  • 1819-07-04 William Herschel macht letzte Teleskopbeobachtung des Kometen von 1819

Berühmte Astronomen